Die Schülerbücherei der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule wurde im Frühjahr 2011 eröffnet. Inzwischen gibt es schon über 200 Bücher, viele waren Spenden, einige haben wir neu angeschafft. Damit die Bücher für die Schüler und Schülerinnen gut zu finden sind, sind sie in Themenkisten sortiert. In den Kisten lässt es sich prima stöbern und die Schüler können gezielt nach ihrem Interessengebiet suchen.

In jeder Kiste finden sich Sachbücher und Bilderbücher in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Es gibt Bücher zum Vorlesen, zum Selberlesen, zum Fühlen und Wimmelbücher zum genauen Hinschauen.

Für gut lesende und schreibende Schüler und Schülerinnen kann durch die Verwendung der Bücherei-Software Littera sogar die Recherche am Computer geübt werden. Natürlich hat auch jeder seinen eigenen Leseausweis.

Die Schüler und Schülerinnen der Bücherei-AG können bei der Mitarbeit in der Bücherei viel lernen. Sie können bei der Ausleihe sowie der Vor- und Nachbereitung der Ausleihzeit verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Außerdem haben sie bei der Einrichtung und Gestaltung der Bücherei mitbestimmt (bei der Anschaffung der Möbel, neuer Bücher, evtl. anderer Medien wie Hörbücher oder Zeitschriften, bei der Gestaltung und Dekoration des Raumes etc.).

So wurde die Schülerbücherei gemeinsam eingerichtet. Jetzt ist sie richtig gemütlich und lädt zum Stöbern und Lesen ein.

Wir freuen uns immer über die Spende gut erhaltener Kinder- und Jugendbücher.