Die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule ist eine von drei Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung im Kreis Offenbach.

Wir unterrichten Schülerinnen und Schüler, die aufgrund ihrer geistigen Behinderung und körperlichen Beeinträchtigung oder ihrer seelischen Probleme besondere Hilfe benötigen. Dabei leisten wir individuelle Hilfe zur Entwicklung des Einzelnen, um größtmögliche Selbständigkeit und Selbstbestimmung in sozialer Integration zu erreichen.

Unsere Schüler kommen aus den Gemeinden Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen, Rodgau und Rödermark. Die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule ist eine Ganztagsschule mit 36 Wochenstunden Unterricht. Dieser verteilt sich wie folgt:


  Mo     9:00 Uhr - 15:30 Uhr
  Di     9:00 Uhr - 15:30 Uhr
  Mi     9:00 Uhr - 15:30 Uhr
  Do     9:00 Uhr - 15:30 Uhr
  Fr     9:00 Uhr - 12:00 Uhr 

Im Laufe ihrer Schulzeit durchlaufen die Schüler alle Schulstufen:

        ­    Grundstufe
        ­    Mittelstufe
        ­    Hauptstufe
        ­    Berufsorientierungsstufe

Durchschnittlich verweilen die Schüler drei Jahre in einer Schulstufe, bevor sie die Schule nach der Berufsorientierungsstufe verlassen.